Navigation
Brotherhood of Blessed Gérard

Abgeschlossene Projekte

Alle Dienste der Brotherhood of Blessed Gérard und des Blessed Gérard’s Care Zentrums sind nicht am Reißbrett entwickelt worden, sondern waren jeweils eine beherzte und wirksame Antwort auf eine konkrete Notsituation vor Ort, Notsituationen um die sich sonst keiner annahm.

Da sich die Lebenssituation der Bevölkerung und auch die Gesellschaft an sich ständig weiterentwickelt und ändert, müssen auch wir unsere Dienste immer wieder auf ihre Notwendigkeit und Zweckmäßigkeit hin überprüfen.

So ist es uns möglich, durch das Einstellen nicht mehr benötigter Angebote unsere Kräfte zu bündeln, um neuen Nöten mit ganzer Kraft entgegenwirken zu können.

Deshalb haben wir folgende Angebote auslaufen lassen:

  • unsere Hauswirtschaftsschule,
    weil sich keine Interessenten mehr fanden, die sich ausbilden lassen wollten,

  • die Nähschule,
    weil sie zum Selbstläufer wurde und wir den von uns ausgebildeten Näherinnen, die selber kleine Nähschulen aufmachten, keine Konkurrenz machen wollten,

  • den Seniorenclub,
    weil es kaum noch alte Menschen in Mandeni gibt, die an dieser Art des gesellschaftlichen Lebens Interesse haben.

Dafür haben sich unsere beiden jüngsten Projekte, die AIDS-Behandlung und das Kinderheim, zu unseren mittlerweile wichtigsten Diensten entwickelt.

Diese unsere neuen Kernaufgaben erfordern mehr personelles und finanzielles Engagement als alle anderen aktuellen und abgeschlossenen Dienste zusammen.

So werden wir auch weiterhin flexibel und anpassungsfähig bleiben müssen und stets die Augen, Ohren und das Herz offen halten, um zu erkennen, wo wir und unsere Hilfe am dringendsten gebraucht und am wirksamsten eingesetzt werden können.

Further Information