Navigation

Projekt-Geschichte

Die örtliche Bevölkerung von oWhebede - das ist eine der Gemeinden in der Pfarrei Mangete - das am Nordufer des Tugela (Flusses) liegt, hat uns gebeten, ihnen beim Aufbau einer Kindertagesstätte zu helfen.
Wegen der Dringlichkeit des Projektes haben wir den Kindergarten dann am 1. September 1994 in einem provisorischen Gebäude eröffnet, bis der Neubau fertig gestellt war.
Diesen haben wir am 29. Juli 1995 eingeweiht. 

In den Jahren 2012/13 konnte unser Kindergarten, der bislang immer "hoffnungslos" überfüllt gewesen war (Der Kindergarten war für 30 Kinder gebaut und eingerichtet, aber zuletzt mit 68 Kindern belegt gewesen!), in seiner Kapazität verdoppelt werden.

Der Sternstunden e.V. hat auf Antrag des Malteser Hilfsdienstes München die Bau- und Einrichtungskosten der Erweiterung übernommen.

Der Anbau wurde am 22. November 2012 begonnen und am 26. Februar 2013 in Betrieb genommen.

Further Information