So können Sie helfen

Die gesamte Arbeit der Brotherhood of Blessed Gérard muss aus Spendenmitteln finanziert werden, weil die Patienten so arm sind, dass sie keine Unkostenbeiträge leisten können.
Wir sind auf Ihre Mithilfe angewiesen und für jede Spende sehr dankbar, ob groß oder klein.

Helfen Sie uns helfen!

  • durch Ihre Förder-Mitgliedschaft, falls Sie bereit sind, unseren Dienst regelmäßig durch Spenden zu unterstützen.
  • durch eine Spende zugunsten unserer Arbeit.
  • durch ein Vermächtnis in Ihrem Testament zugunsten der „Bruderschaft des Seligen Gerhard e.V.“
  • durch Ihr Gebet, dass Gott unseren Dienst und die uns Anvertrauten segne.

Spendenkonten

DEUTSCHLAND
Kontoinhaber: Bruderschaft des Seligen Gerhard e.V.
IBAN: DE37 7215 2070 0000 0120 21
SWIFT-BIC: BYLADEM1NEB
Steuerabzugsfähige Zuwendungsbestätigungen werden bei genauer Absenderangabe gern erstellt.

ÖSTERREICH
Kontoinhaber: Abtei der Missionsbenediktiner von St. Georgenberg
„Spendenkonto P. Gerhard Lagleder OSB“
IBAN: AT74 3600 0000 0065 6975
SWIFT-BIC: RZTIAT22

SCHWEIZ
Kontoinhaber: Benediktiner-Missionare · St. Otmarsberg 1 · 8730 Uznach
IBAN: CH02 0900 0000 9000 6990 0
SWIFT-BIC: POFICHBEXXX
Vermerk: P. Gerhard Lagleder (bitte nicht vergessen!)

Warum uns andere helfen...

Wie weit reicht Ihre Spende 2022?

  • 4 € - kosten 3 Mahlzeiten pro Tag für einen Hospizpatienten.
  • 6 € - versorgen ein Kleinkind in unserem Kindergarten mit Schreibwaren für das Jahr.
  • 12 € - Kauf eines Buches zur Aufnahme in die Bibliothek im Kinderheim.
  • 13 € - kostet ein Plüschtier für ein Kleinkind.
  • 18 € - finanzieren den Ernährungsbrei und die Babymilchnahrung, um ein Baby einen Monat lang zu ernähren.
  • 20 € - kostet ein Paar Schulschuhe für ein Kind.
  • 20 € - finanziert den gesamten Kraftstoffbedarf pro Tag – inklusive des Generators in Zeiten des Stromausfalls.
  • 23 € - kostet ein Sandwich-Mittagessen für alle 90 Kinder im Kindergarten.
  • 35 € - ist der Lohn einer Reinigungskraft pro Tag.
  • 50 € - sorgen für ein hygienisches Hospizumfeld, indem sichergestellt wird, dass der kontaminierte/medizinische Abfall einen Tag lang sicher entsorgt wird.
  • 55 € - ist die Kraftfahrzeugsteuer für alle unsere Fahrzeuge für einen Monat .
  • 58 € - finanzieren die Medikamente zur Behandlung eines Patienten im Hospiz für einen Tag.
  • 110 € - kosten die Schreibwaren für ein schulpflichtiges Kind im Jahr.
  • 121 € - kostet die monatliche Finanzierung von Medikamenten für einen Patienten im Hospiz.
  • 125 € - kostet die Uniform für ein schulpflichtiges Kind für das Jahr.
  • 184 € - kostet die Versorgung eines ambulanten HIV-Patienten ein Jahr lang mit symptomatischen Medikamenten.
  • 260 € - betragen alle Nebenkosten (Strom, Wasser, Abwasser, Grundsteuer) pro Tag.
  • 340 € - kostet die Kleidung für ein Kind für ein Jahr.
  • 500 € - kostet das Schulgeld für ein Kind für ein Jahr.
  • 675 € - ist das Gehalt eines Küchenmitarbeiters pro Monat.
  • 945 € - ist das Gehalt einer der Hospizbetreuerinnen für einen Monat.
  • 1 500 € - Kauf von medizinischem Verbrauchsmaterial und Schutzausrüstung für das Personal für einen Monat.
  • 2 000 € - kostet die Versorgung für ein Kind ein Jahr lang mit drei nahrhaften Mahlzeiten und Snacks pro Tag.
  • 2 100 € - kostet die Mittagsverpflegung für  90 Kinder im Kindergarten für ein Jahr.
  • 4 050 € - kostet unsere Telekommunikations- und IT-Anlage für ein ganzes Jahr.
  • 7 400 € - sind die gesamten Kosten für die Versorgung eines Kindes im Kinderheim mit Wohnung, Ernährung, Bildung und Betreuung für ein Jahr.
  • 11 000 € - kostet das Studium für einen Studenten an einer Hochschule für ein Jahr, einschließlich Wohngeld.
  • 11 000 € – betragen alle Kosten der HIV-Klinik, um monatlich 700 HIV-Patienten mit ARVs zu behandeln.
  • 11 500 € - kostet das Gehalt einer Pflegekraft für ein Jahr.
  • 14 200 € - kostet das Gehalt einer Kinderkrippenlehrerin für ein Jahr, um sicherzustellen, dass 90 Kleinkinder eine solide pädagogische Grundlage erhalten.
  • 17 700 € - betragen die Versorgungskosten für  80 Babys ein Jahr lang mit Brei und Säuglingsmilchnahrung.
  • 24 000 € - kostet das Gehalt einer Fach-Pflegekraft im Hospiz für ein Jahr.